Windenergie erleben und verstehen – FerienCard 2018 | 9. Juli

Wer in den Sommerferien nicht nur relaxen, sondern auch etwas lernen will, kann mit den Naturonauten spannende Themen rund um den Wind erforschen.

Draußen an der Windenergieanlage ISA auf dem Kronsberg, dort wo einem der Wind um die Ohren pfeift und man hautnah erleben kann, wie der Wind die über 100 Meter drehenden Rotoren in Bewegung setzt, beschäftigen sich die beiden Naturonauten Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün zusammen mit euch zum dem Thema Öffnet den Link in einem neuen Fenster„Die Kraft des Windes“.

Also: Runter von Sofa und das vielseitige Programm der FerienCard nutzen! Anmeldung, Termin und weitere Informationen findet ihr auf der Öffnet den Link in einem neuen FensterFerienCard-Internetseite der Stadt Hannover.

09.07.2018 09:00 bis 15:00 Ort: Hannover, Stadteil Kronsberg

Das könnte Sie auch interessieren

Best-Practice Wind im Wald

Besuch der kleinen Schwester: Projektbeteiligte der Windwärts Tochter Vents d’Oc aus Frankreich besuchen juwi Waldstandort in Waldalsgesheimweiter

Türen auf für die Maus!

Einen Blick in eine Windenergieanlage konnten Kinder und Eltern beim "Maustüröffnertag" werfen.weiter

Akzeptanz, Ausschreibungen und Repowering – Themen gab es genug auf dem 3. Windbranchentag Niedersachsen

In Hannover kam die Branche zusammen, um über die Zukunft der Windenergie zu diskutieren. Windwärts war natürlich dabei.weiter

„Energiewende retten!“ Windwärts demonstriert am 2.6.2016 in Berlin

Mit 16 Mitarbeitern reisten wir am 2.6.2016 stellvertretend für Windwärts nach Berlin, um anlässlich der EEG-Novelle 2016 mit der gesamten Branche der Erneuerbaren Energien zu demonstrieren. Zusammen ...weiter