Referenzen

  • 175 Windenergieanlagen
  • 41 Photovoltaikanlagen

Windwärts hat bisher 175 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 330 Megawatt (MW) und 41 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 43 MW realisiert. Die Jahresstromproduktion dieser Anlagen beträgt rund 700 Millionen Kilowattstunden (kWh). Dies entspricht dem Strombedarf von mehr als 226.000 Privathaushalten.
Die Realisierung der Projekte gestaltet Windwärts vorwiegend in Form von Private Placements oder institutionellen Investments. Zudem errichtet Windwärts Anlagen als Generalübernehmer oder für den Eigenbetrieb.


Realisierte Projekte

Anzeige begrenzen auf
  • Beteiligungsfonds „Bassum Albringhausen“ Windenergie

    Niedersachsen, Landkreis Diepholz

    Ende 2001 wurden sieben Windenergieanlagen vom Typ Enron Wind 1.5s westlich von Sudwalde auf dem Gebiet der niedersächsischen Stadt Bassum etwa 30 Kilometer südlich von Bremen in Betrieb genommen.

    Anzahl der Anlagen: 9 Nennleistung: 1,5 MW Inbetriebnahme: 2001 Gesamtleistung: 13,5 MW

  • Beteiligungsfonds „Rebenstein“ Windenergie

    Niedersachsen, Landkreis Hameln-Pyrmont

    Im März 2001 wurden drei Anlagen des Typs GE 1.5 SL, ehemals Enron Wind 1.5 sl, westlich von Harderode auf dem Gebiet des Flecken Coppenbrügge crca zehn Kilometer südöstlich von Hameln errichtet.

    Anzahl der Anlagen: 3 Nennleistung: 1,5 MW Inbetriebnahme: 2001 Gesamtleistung: 4,5 MW

  • Kunst und Windenergie zur Weltausstellung Windenergie

    Niedersachsen, Region Hannover

    Im Rahmen der Expo 2000 in Hannover wurden 3 der 5 Anlagen des Projekts mit Kunstwerken internationaler Künstler realisiert.

    Anzahl der Anlagen: 5 Nennleistung: 4 x 1,5 MW
    1 x 1,0 MW
    Inbetriebnahme: 2000 Gesamtleistung: 7,0 MW

  • Beteiligungsfonds „Meerberg“ Windenergie

    Niedersachsen, Region Hannover

    Im September 2000 wurden acht Windenergieanlagen des Typs Enercon E-66 circa zwölf Kilometer südöstlich von Hannover zwischen Ingeln/Oesselse und Hotteln auf den Gebieten der Städte Laatzen und Sarstedt in Betrieb genommen.

    Anzahl der Anlagen: 6 Nennleistung: 1,5 MW Inbetriebnahme: 2000 Gesamtleistung: 9,0 MW

  • Beteiligungsfonds „Schliekum“ Windenergie

    Niedersachsen, Region Hannover

    Im Juli 1999 wurde eine Anlage des Typs Tacke TW 1.5 zwischen Schliekum und Pattensen circa zwölf Kilometer südlich von Hannover errichtet. Im Oktober 1999 folgten zwei weitere Anlagen desselben Typs.

    Anzahl der Anlagen: 3 Nennleistung: 1,5 MW Inbetriebnahme: 1999 Gesamtleistung: 4,5 MW

  • Beteiligungsfonds „Goldbeck“ Windenergie Photovoltaik

    Nordrhein-Westfalen, Landkreis Lippe

    Der Windpark Goldbeck besteht aus zwei Anlagen des Typs Enercon E-66, die im Dezember 1998 und im März 1999 südlich von Goldbeck auf dem Gebiet der Gemeinde Extertal im Weserbergland in Nordrhein-Westfalen errichtet wurden.

    Windenergie

    Anzahl der Anlagen: 2 Nennleistung: 1,5 MW Inbetriebnahme: 1998 Gesamtleistung: 3,0 MW

    Photovoltaik

    Anzahl der Anlagen: 1 Nennleistung: 5,8 kWp Inbetriebnahme: 1998 Gesamtleistung: 5,8 kWp

  • Beteiligungsfonds „Laatzen“ Windenergie

    Niedersachsen, Region Hannover

    Für den Beteiligungsfonds Laatzen wurden im Oktober 1995 zwei Windenergieanlagen des Typs Enercon E-40 zwischen Gleidingen und Ingeln/Oesselse auf dem Gebiet der Stadt Laatzen errichtet. Im Dezember 1997 folgten drei Anlagen des gleichen Typs bei Wirringen auf dem Gebiet der Stadt Sehnde.

    Anzahl der Anlagen: 5 Nennleistung: 0,5 MW Inbetriebnahme: 1995 Gesamtleistung: 2,5 MW