Maustüröffnertag an einer Windenergieanlage | 3. Oktober

Wie hoch und wie schwer sind Windräder? Warum drehen sie sich im Wind? Und wie wird aus Wind Strom? Durch Spiele und Experimente erfahren die Maus-Fans viele spannende und lustige Details rund um die Windenergie. Natürlich ist auch die Türe offen und sie können in eine Anlage hineinschauen.

Treffpunkt für die Veranstaltung wir noch bekannt gegeben. Von dort werden die Kinder mit ihren Eltern in einem Shuttle-Bus zu den Windrädern gebracht. Die Experimente und Spiele finden direkt an der Anlage statt. Nach der Veranstaltung bringt der Bus die Maus-Fans zurück zum Bahnhof.

03.10.2016 09:00 bis 16:30 Ort: Windpark

Das könnte Sie auch interessieren

Best-Practice Wind im Wald

Besuch der kleinen Schwester: Projektbeteiligte der Windwärts Tochter Vents d’Oc aus Frankreich besuchen juwi Waldstandort in Waldalsgesheimweiter

Türen auf für die Maus!

Einen Blick in eine Windenergieanlage konnten Kinder und Eltern beim "Maustüröffnertag" werfen.weiter

Akzeptanz, Ausschreibungen und Repowering – Themen gab es genug auf dem 3. Windbranchentag Niedersachsen

In Hannover kam die Branche zusammen, um über die Zukunft der Windenergie zu diskutieren. Windwärts war natürlich dabei.weiter

„Energiewende retten!“ Windwärts demonstriert am 2.6.2016 in Berlin

Mit 16 Mitarbeitern reisten wir am 2.6.2016 stellvertretend für Windwärts nach Berlin, um anlässlich der EEG-Novelle 2016 mit der gesamten Branche der Erneuerbaren Energien zu demonstrieren. Zusammen ...weiter