Neuer Windpark am Netz

26. Februar 2016 - 15:06 Uhr
    Windpark Sylda Windenergie

Anfang des Jahres 2016 konnte Windwärts erneut vermelden, dass ein von uns geplanter und errichteter Windpark komplett ans Stromnetz angeschlossen wurde. Es handelt sich um das Projekt Sylda II, durch das ein bestehender Windpark in Sachsen-Anhalt erweitert wurde. Der Park auf dem Gebiet der Stadt Arnstein im Landkreis Mansfeld-Südharz besteht nun aus insgesamt acht Windenergieanlagen, von denen drei bereits seit Mai 2002 umwelt- und klimafreundlichen Strom erzeugen.

Die neuen Anlagen, vier Enercon E-92 mit einer Gesamthöhe von 150 Metern und eine 133 Meter hohe Enercon E-70, verfügen über eine Gesamtleistung von 11,7 Megawatt. Sie werden zukünftig pro Jahr etwa 25,9 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom erzeugen. Das entspricht dem Verbrauch von etwa 8.400 Haushalten und vermeidet den jährlichen Ausstoß von 20.000 Tonnen CO2. Der Bau der neuen Anlagen hatte im März 2015 begonnen, betrieben werden sie von der auf erneuerbare Energien spezialisierten Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE.

Mit dem Projekt Sylda II schreibt Windwärts eine Erfolgsgeschichte fort. Denn die ersten drei Anlagen vom Typ Enercon E-66, die 179 privaten Anteilseignern gehören, haben seit 2002 bis heute mehr als 110 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt und damit die ursprünglichen Erwartungen an den Stromertrag deutlich übertroffen. Davon profitiert auch die Stadt Arnstein, da die Gewerbesteuereinnahmen dadurch ebenfalls höher ausfallen als ursprünglich geplant.


Das könnte Sie auch interessieren

Windmesse in stürmischen Zeiten

Wenn sich die deutsche Windbranche auf der wichtigsten Messe des Jahres zum Stelldichein versammelt, kann es ja eigentlich nicht windig genug sein. So sollte man auf jeden Fall denken. Auf der HUSUM ...weiter

Ausblick auf das Veranstaltungsjahr 2017

Im Jahr 2017 sind wir wie immer vielfältig und in verschiedenster Mission unterwegs. Wir präsentieren uns als Unternehmen, treffen Geschäftspartner, knüpfen Kontakte, vernetzen uns in der Branche ...weiter

Erfolgreiche Messe im Süden Frankreichs

Messen und Veranstaltungen sind nach wie vor wichtige Foren, um Kontakte zu knüpfen oder aufzufrischen, Informationen zu sammeln und die Projektarbeit voranzubringen. Das gilt für Windwärts in ...weiter

„Netzausbaugebiet“ nimmt Form an

Das neue EEG, das zum 1. Januar 2017 in Kraft tritt, enthält einige Regelungen, die die Förderung der Windenergie ziemlich verändern. Neben der Festlegung fester Ausbaukorridore für die Windenergie, ...weiter