Geschichten

Die Windbranche trifft sich in Husum: coronakonform und innovativ

MVV, juwi und Windwärts präsentieren sich mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 4C10 unter dem Motto: Wir können mehr als nur Strom!

Es ist wieder Husum-Zeit! Trotz Corona-Pandemie lädt die Messe vom 14. bis 17. September zum ersten großen Live-Event der Windbranche seit Langem. Natürlich mit Zugangsbegrenzung (geimpft, genesen, getestet) und ausgefeiltem Hygiene-Konzept inklusive Einbahnstraßen-Regelung für die Laufrichtung in den Messehallen. Und auch wenn die sonst so beliebten Messeevents und das abendliche Gedrängel in den Husumer Restaurants und Kneipen diesmal ausfallen, haben doch insgesamt rund 350 Aussteller, darunter auch MVV, juwi und Windwärts, zugesagt, ihre Neuheiten und Angebote in den vier Messetagen auf 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zu präsentieren.

Schwerpunktthema Wasserstoff

Einer der wichtigsten inhaltlichen Schwerpunkte der Messe ist ‒ neben dem Dauerbrennerthema Wind an Land ‒ in diesem Jahr Wasserstoff. Das Element ist derzeit das Topthema der Energiewende und soll helfen, neben der Energieerzeugung auch andere Bereiche wie Verkehr und Industrie klimaneutral zu machen.

Deshalb beleuchten nicht nur Veranstaltungen wie das watt 2.0-Forum in Halle 5 oder das Wind Industry & Green Hydrogen-Forum in Halle 3 alle Aspekte von der Erzeugung bis zur Nutzung, sondern auch Unternehmen präsentieren ihre Angebote zu Wasserstoff und Sektorenkopplung. So auch MVV, juwi und Windwärts.

Synergien nutzen und Sektoren koppeln

Zusammen mit den Experten der MVV Gruppe veredeln juwi und Windwärts die Erzeugung erneuerbarer Energien aus Wind und Sonne. Erste Projekte mit Batteriespeichern und Wasserstoff-Anwendungen sind bereits umgesetzt. Weitere Projekte der Sektorenkopplung sind in der Entwicklung und werden schon bald saubere Wärme liefern und für umweltfreundliche Mobilität sorgen.

Unser Angebot rund um die Windenergie

Wer mehr über MVV, juwi und Windwärts und unsere Dienstleistungen erfahren will, sollte an unserem Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 4C10 vorbeischauen. Dort informieren wir selbstverständlich auch über weitere Angebote wie Planung und Bau von Windparks, Repowering, Betriebsoptimierung von laufenden Projekten, Direktvermarktung und PPA. Eine umfassende Lösung für den Weiterbetrieb nach der EEG-Förderung bietet unser gemeinsames Produkt MVV 20 plus. Und wer einen Job mit Sinn sucht, ist bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse.

Termin gefragt?

Wenn Sie uns auf der Messe treffen und einen konkreten Termin mit einem unserer Windwärts-Kollegen vereinbaren möchten, vermitteln wir Ihnen gerne den richtigen Ansprechpartner.
Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Weitere Informationen rund um die Husum Wind 2021 finden Sie hier.