Windenergieprojekt

Bassum Albringhausen

Niedersachsen | Landkreis Diepholz

Ende 2001 wurden sieben Windenergieanlagen vom Typ Enron Wind 1.5s westlich von Sudwalde auf dem Gebiet der niedersächsischen Stadt Bassum etwa 30 Kilometer südlich von Bremen in Betrieb genommen. Die Windwärts Bassum GmbH hat insgesamt 13 Windenergieanlagen im Stadtgebiet Bassum in Betrieb genommen. Die Anlagen heißen heute „GE Windenergy 1.5s“, vormals Enron Wind 1.5s. In die Bassumer Betreibergesellschaften haben über 500 Personen mit Kommanditeinlagen ab 3.000 Euro investiert. Sie sind Miteigentümer an den Anlagen und somit an den Stromerlösen beteiligt.

Anzahl der Anlagen
9
Hersteller
Enron Wind
Leistung
13,5 MW
Inbetriebnahme
2001