Solarprojekt

Mallersdorf

Bayern | Landkreis Straubing-Bogen

Nach einer Bauzeit von lediglich drei Monaten ist Mitte August 2011 der Solarpark Mallersdorf in Betrieb gegangen. Die von Windwärts auf der 6,3 Hektar großen Fläche einer alten Kiesgrube errichtete Freiland-Photovoltaikanlage besteht aus 14.208 Modulen und verfügt über eine Nennleistung von 3,5 Megawatt peak. Mit einer voraussichtlichen Stromproduktion von rund 3,7 Millionen Kilowattstunden pro Jahr deckt die Anlage rechnerisch den jährlichen Strombedarf von mehr als 1.200 Privathaushalten. Mit ihrem zwanzigsten Fonds bietet Windwärts zur Finanzierung des zwischen Regensburg und Landshut gelegenen Solarparks Bürgerinnen und Bürgern die finanzielle Beteiligung an dem Projekt. Ab einem Betrag von 3.000 Euro konnten Anleger im Rahmen eines geschlossenen Fonds Miteigentümer werden.

Anzahl der Anlagen
1
Hersteller
Canadian Solar | SMA Solar Technology
Leistung
3,5 MWp
Inbetriebnahme
2011