Erster Windwärts-Solarpark in Betrieb

08. September 2009 - 09:48 Uhr
von Anke Döpke
    Photovoltaikmodule des Solarparks Altötting/Oberkastl

2,1-MW-Photovoltaikanlage am Standort Altötting/Oberkastl

Auf einem Areal von etwa 6,2 Hektar Größe hat die Windwärts Energie GmbH ihre erste Photovoltaik-Freilandanlage mit einer Nennleistung von 2,1 Megawatt (MW) in Betrieb genommen. Erste Teile der Anlage speisen bereits seit Ende August Sonnenstrom in das Versorgungsnetz ein. Jetzt ging die Anlage vollständig ans Netz und deckt rechnerisch jährlichen den Strombedarf von rund 750 Privathaushalten. Zur Finanzierung des Projektes initiiert die Windwärts Energie GmbH einen geschlossenen Fonds, an dem sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen können.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere erste Freiland-Photovoltaikanlage am Netz ist“, sagt Sarmy Henneberg-Edward, Projektleiterin der in Hannover ansässigen Windwärts Energie GmbH. In diesem Jahr plant die Windwärts Energie GmbH in Süddeutschland noch vier weitere Photovoltaik-Großprojekte. Alle fünf Projekte werden zusammen eine Leistung von insgesamt rund acht MW haben.

Im Photovoltaikprojekt Altötting/Oberkastl kommen 11.590 Module des Herstellers Suntech Power sowie Zentralwechselrichter des Herstellers SMA zum Einsatz. Die Errichtung erfolgte überwiegend mit Fachfirmen, die in der Region des Standortes ansässig sind.

Der „Solarfonds Altötting/Oberkastl“ wird voraussichtlich ab Mitte Oktober zur Beteiligung angeboten. Derzeit wird der Beteiligungsprospekt erstellt, der nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin, veröffentlicht wird. Ende Oktober plant die Windwärts Energie GmbH in Altötting eine Informationsveranstaltung für interessierte Anleger durchzuführen.

Zur Windwärts Energie GmbH:

  • Gründung 1994 mit Sitz in Hannover
  • 66 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, eine Auszubildende
  • Tochterunternehmen in Frankreich, Griechenland und Italien
  • Geschäftsfelder: Entwicklung, Finanzierung und Betrieb von Windenergie-, Photovoltaik- und Biogasprojekten, Initiatorin von Kapitalanlagen im Bereich des nachhaltigen Investments
  • Realisierte Projekte: 114 Windenergie- und 20 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 192 Megawatt